Julian Müller aus Birnfeld ist Deutscher Vizemeister

Im Rahmen des T3 Triathlon in Düsseldorf am vergangenen Sonntag (1. Juli 2018), der von der Deutschen Triathlon Union (DTU) ausgerichtet wird, ging es um die Deutsche Meisterschaft im Triathlon in der Sprintdistanz.

Mit in Düsseldorf dabei waren der Birnfelder Julian Müller und seine Freundin Lisa Heinrichs, die beide für den SV 05 Würzburg starten.

 

Zu Beginn war eine 750 m lange Schwimmstrecke im Hafenbecken des Rheins zu bewältigen. Darauf folgte ein flacher Rad-Kurs entlang des Flusses mit einem Wendepunkt nach 10 km, bei dem das Windschattenfahren verboten war. Der abschließende 5-km-Lauf führte die Athleten wieder um das Hafenbecken herum.

Julian Müller stieg mit einer guten Schwimmleistung nach 11.15 Minuten aus dem Rhein und wechselte als 12. Athlet auf das Rad. Beim Radfahren konnte er seine Platzierung halten und mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 39 km/h seine derzeitige Radleistung abrufen. Mit einer soliden Laufleistung von 18.05 Minuten konnte Müller noch einige Plätze gutmachen und kam als Sechstplatzierter in der Gesamtwertung mit einer Zeit von 1.06.44 ins Ziel. In der Altersklassenwertung der M20 erreichte er den 2. Platz, womit er sich über den Titel des Deutschen Vizemeisters in der Sprintdistanz freuen kann.

Bei den Frauen war Lisa Heinrichs schnellste in der Altersklasse M25 und wurde mit einer Zeit von 1.13.59 Deutsche Meisterin in Ihrer Altersklasse.

Herzlichen Glückwunsch sagen wir beiden Athleten und wünschen weiterhin eine erfolgreiche Saison.

Julian Müller und Lisa Heinrichs

 

 

joomla templatesfree joomla templatestemplate joomla
2018  HSV-Birnfeld   globbers joomla template
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok