2018 - Abschlusswanderung

Die traditionelle Abschlusswanderung des Heimat-Sport-Verein Birnfeld 1957 e.V. führte in diesem Jahr auf verschiedenen Wegen nach Stadtlauringen. Der Treffpunkt war wie gewohnt um 10.00 Uhr am Sportheim in Birnfeld. Wieder einmal hatten die Birnfelder Glück mit dem Wetter: In einer Reihe von nassen und trüben Tagen startete der 27.12. zwar mit einem nebligen Morgen, er entwickelte sich jedoch zu einem angenehm sonnigen Mittag und Nachmittag.

Die Teilnehmer der längeren Tour konnten also getrost ohne Regenschutz starten, aber der Streckenverlauf musste komplett auf asphaltierte Radwege gelegt werden, da der Untergrund auf den Feldwegen zu feucht war. Der Hinweg verlief über Mailes und durch das rasant wachsende Baugebiet am Bauholz zwischen Sulzdorf und Stadtlauringen.

In Stadtlauringen wurde die Gaststätte „Hein“ zur Mittagsrast angesteuert. Dort warteten bereits die Teilnehmer der kürzeren Route, sie hatten Stadtlauringen umrundet.

Nach dem Mittagessen bestand für die Wanderer die Möglichkeit, sich ausführlich im Kunsthandwerkerhof umzusehen. Frau Sittig hatte die Türen geöffnet und führte durch die einzelnen Räume.

Der Rückweg verlief erneut auf Radwegen, diesmal wurde aber die Strecke über Sulzdorf und Wetzhausen gewählt.

Im Sportheim gab es bei Kaffee und Kuchen einen Rückblick in Bildern über die verschiedenen Aktivitäten der Wanderabteilung. Auch ein Ratespiel zu verschiedenen Gewässern in der Umgebung musste gelöst werden, bevor das Wanderjahr 2018 entspannt ausklingen konnte.

Bilder und Text: Monika Erhard

2018 - Abschlusswanderung - Bilder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok